Ihr Draht zu uns: +49 (0)2871 235810-0    |    info@gpm-nrw.de

Sanierungsberatung

Sanierungsberatung in Nordrhein-Westfalen

Unternehmen in der Krise

Veraltete Technologien, Produkte oder Dienstleistungen mit schwindender Nachfrage, Probleme mit Kunden, zu lang hinausgezögerte Investitionen, Verlust oder Mangel an Fachkräften, Schwierigkeiten beim Zulieferer oder eine Pandemie mit politisch verordnetem Lock Down der Wirtschaft – die Ursachen für die wirtschaftliche Schieflage eines Unternehmens sind vielfältig. Spätestens, wenn Kreditgeber und Banken die Geschäftsführung zum Gespräch bitten, geht es um den Fortbestand des Unternehmens. Eine heikle Situation, die Nerven kostet.

Sanierungsfähigkeit im Fokus

Die Geldgeber wollen natürlich wissen, ab das Unternehmen saniert werden kann oder nicht. Lohnt es sich, das Unternehmen weiter arbeiten zu lassen, oder ist seine Auflösung mit dem geringeren wirtschaftlichen Schaden verknüpft? Im Rahmen unserer Sanierungsprüfung wird geklärt, ob der Ertrag der Fortführung des Unternehmens den seiner Liquidation übersteigt. Ist dies gegeben, gilt das Unternehmen als grundsätzlich sanierungsfähig.

Ursachen und Erfolgschancen klären

Dies ist aber nur ein, wenn auch ein zentraler Aspekt. Entscheidend ist es darüber hinaus, die Ursachen der wirtschaftlichen Krise zu analysieren, die zukünftige Entwicklung des Unternehmens zu modellieren und die geeigneten Sanierungsmaßnahmen zu planen. Denn nur, wenn das Unternehmen noch genügend Erfolgsaussichten innerhalb des Marktes und im Vergleich mit Wettbewerbern besitzt und glaubhaft darstellen kann, wird seine Sanierungsfähigkeit positiv beurteilt.

Gut beraten aus der Talsohle

Das Ziel einer Sanierung muss es sein, das Unternehmen wieder auf eine stabile wirtschaftliche Basis zu stellen und sie dauerhaft zu gewährleisten. Die Spezialisten der GPM Unternehmensberatung und ihre Partner stehen für eine umfassende Begleitung der Sanierung. Unsere Sanierungsgutachten genießen einen guten Ruf: Die Banken kennen uns als erfolgreiche Problemlöser. Wenn wir eine Sanierung befürworten, folgen sie diesem Votum in der Regel.

Bestandteil unserer Beratung sind individuell passende Stundungsmodelle, die die Liquidität über den Zeitraum der nächsten drei, sechs oder neun Monate sichern. So wird wertvolle Zeit gewonnen, in der unternehmerisch gehandelt werden kann und muss.

Unsere Hilfe ist konkret und praktisch: Wir engagieren uns nicht nur aktiv in den Gesprächen mit Kreditinstituten, sondern sind bestrebt, im Sinne unserer Mandanten die Interessen der verschiedenen Gläubiger auszugleichen und bestehende Diskrepanzen zu moderieren.

Geld allein macht nicht zukunftsfähig

Natürlich ist Geld wichtig, das die Liquidität sichert, um aus einem Sanierungsfall keine Insolvenz werden zu lassen. Damit allein aber ist die Sanierungsfähigkeit noch nicht nachhaltig belegt. Vielmehr klären wir die Frage, was das Unternehmen tun muss, damit es wieder dauerhaft schwarze Zahlen schreibt.

Dafür identifizieren wir die erfolgversprechenden Potenziale des Unternehmens, die den Trend nachhaltig umkehren können: Zukunftsträchtige Produkte, Dienstleistungen und Technologien, eine starke Forschung und Entwicklung, interessante Märkte oder Marktsegmente und nicht zuletzt qualifizierte Mitarbeiter und Führungskräfte gehören dazu.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Erfahrung seit 2000
  • Überzeugende Sanierungsgutachten
  • Sanierungsempfehlungen mit hoher Erfolgsquote
  • Bewährte Kontakte zu Kreditgebern und Banken
  • Moderation von Gläubiger-Interessen
  • Netzwerk aus erfahrenen Spezialisten

Wir sind für Sie da:

gpm unternehmensberatung yvonne pooth

Yvonne Pooth

Diplom-Ökonomin

E-Mail: y.pooth@gpm-nrw.de
Telefon: +49 (0)2871 235810-0

gpm unternehmensberatung philipp feine

Philipp Feine

Steuerfachangestellter

E-Mail: p.feine@gpm-nrw.de
Telefon: +49 (0)2871 235810-0

Zeit für Business-Entscheidungen?

Am besten gut beraten! Ihr Anruf bringt uns zusammen.